Geffalen, Kultur, Tradition und stark Bindung mit Zusamm-enlebung

folgen>>

Schon im Jahr 1924, als Giovanni Battista Donda aus Scodovacca bei Cervignano Kommt und sich mit seiner Familie in Aquileia niederlasst. Er erwibt 13 Hektar in Umland, das mit Pappeln, Maulbeerbaumen und Erlen bestanden und stark vom Mikroklima der nahen Lagunen gepragt

  Via Acidino 4, 33051 Aquileia (UD) - tel e fax 0431 91185 english version here! deutsche version